Unter neuen Vorzeichen ist den 3. Männern ein guter Start in die neue Saison gelungen. Neue Vorzeichen? Das Team ist weiterhin knapp besetzt und durch die erfreuliche Qualifikation der A-Jugend für die Oberliga Ostsee-Spree wird es in dieser Saison schwierig, … lesen

Vorschau auf das Pokalviertelfinale der Männer am 14.02.15 um 20 Uhr 

 

Am Samstag, dem 14.02.15, spielt die Generation „Auslaufmodell“ um 20 Uhr in der heimischen Halle um den Einzug in das Final-Four 2015 gegen die 1. Mannschaft von Turnsport 11.lesen

TMBW gegen Füchse. Acht 3. Männer gegen acht 3. Männer. Welcher Verein hat den stärkeren dritten Anzug? Darauf gab das Spiel keine klare Antwort, doch es war ein war ein Erfolg für die SG TMBW. Denn im Gegensatz zum Gegner … lesen

Am Anfang des Spiels gegen NARVA dachten die Dritten Männer noch, das sei wohl das letzte Aufgebot, mit dem man noch antreten könnte: Von den Stammspielern der Hinserie fehlten Claus (weiterhin verletzt), AJ, Chris, Darius, René (aus diversen Gründen) und … lesen

Die Vorgeschichte, die zu diesem Spiel gehört, spielt sich zwei Tage zuvor beim Training kurz vor dem Ende ab: In einer harmlosen Situation beim Spiel auf ein Tor knallt Claus gegen die Wand, will sich abfangen, knickt unglücklich um, bleibt … lesen

Die Dritten Männer haben das Duell der Aufstiegs-Aspiranten bei Borussia Friedrichsfelde leider denkbar knapp verloren. Bis zur Mitte der 2. Halbzeit lag die Mannschaft vorne.

Gerade in der ersten Halbzeit gab es sehenswerte Angriffsaktionen, darunter 2 Kempa-Tore über rechts und … lesen

Zum letzten Spiel der Hinrunde empfingen die Dritten Männer den Tabellenletzten aus Altglienicke. Ein gut besetzter 13er-Kader fand sich ein und sorgte schon vor dem Anpfiff für ein ordentliches Selbstbewusstsein. Dieses sollte schnell weiter gefüttert werden. Eigentlich kann man es … lesen

Es ist Sonntag morgen, 15. Dezember, ca. 10:28 Uhr: Die 3. Männer spielen zu dieser ungemütlichen frühen Stunde auswärts im Norden Marzahns gegen FES III. Der Rückstand beträgt gegen Ende der ersten Halbzeit 9:13.

Eine Woche zuvor hatte es beim … lesen

Nach der deftigen Pokalniederlage gegen die HSG Kreuzberg und zuvor fünf Siegen in der Liga in Folge war am Samstag Abend die Frage, welches Gesicht die Dritten Männer zeigen würden. Die Voraussetzungen hierbei waren gemischt. Einerseits fehlten neben Trainer Adrian … lesen

Für eine Überraschung im Pokal bedarf es folgender Zutaten: Eine Mannschaft aus der unteren Spielklasse, die in Bestbesetzung auftritt, über sich hinauswächst oder wenigstens am oberen Rand ihrer Möglichkeiten spielt. Dazu einen Favoriten aus der höheren Spielklasse, der idealerweise nicht lesen