, ,

mD 1 ist Berliner Vizemeister!

 

Unsere mD1 schaffte die Überraschung und erreichte durch ein 30:30 (19:16) beim BSV 92 den zweiten Platz in der Verbandsliga. Direkt nach dem Spiel zeichnete der HVB unser Team mit der Silbermedaille und dem Titel „Berliner Vizemeister“ aus. Und: … lesen

,

Saisonfinale der mD1

Am kommenden Wochenende entscheidet sich im Saisonfinale, wer die ersten drei Plätze in der Berliner Meisterschaft in der männlichen D-Jugend 2018/ 2019 belegt.

Unsere Jungs spielen auswärts gegen BSV 1892 um die Vizemeisterschaft.

Um hier erfolgreich die Saison abzuschließen brauchen … lesen

, ,

wD – Rückrunde: erst hopp, dann top

Aufgrund einer zwischenzeitlichen Schreibblockade des Autors (kommt ja sogar bei den berühmtesten Schriftstellern mal vor) hier nun ein kurzer Abriss der bisherigen Spieltage in diesem Jahr, beginnend mit dem ersten Ligaspiel beim VfV Spandau am 26.01.2019:

Der Start in den … lesen

, ,

Pokalsensation – Stadtliga schlägt Verbandsliga

oder auch: der Nina-Effekt

Gut, okay…ganz so sensationell, wie es die Überschrift zu suggerieren versucht, ist unser Sieg nicht, da wir nach der Hinrunde aus der Stadtliga ohne Punktverlust aufsteigen und unser Gastgeber, die SG Hermsdorf-Waidmannslust, aller Wahrscheinlichkeit nach aus … lesen

, ,

Der Pokalschreck geht um!

Die wD siegt sensationell gegen den (Noch-)Verbandsligisten Hermsdorf-Waidmannslust und steht im Pokalhalbfinale! Näheres folgt…… lesen

, ,

Aufstieg, Aufstieg, Aufstieg, die wD siegt souverän!

Wo die E-Jugend heute früh begann, machte die D-Jugend heute Nachmittag nahtlos weiter: mit einem 34:19-Sieg bei EBT in der Palisadenstraße machten die Mädchen den Aufstieg in die Landesliga perfekt! Doch der Reihe nach:

Den Statistiken nach sollte es sich … lesen

, ,

wD – noch eine Hürde bis zum Ziel

Heute war unser letztes Heimspiel in diesem Jahr gegen die VSG Altglienicke – der vorletzte potenzielle Stolperstein auf dem Weg zum Aufstieg.

Wir waren mit voller Bank angetreten, die Gegner ohne Auswechselspielerin. Das machten sie aber optisch dadurch wett, dass … lesen

, ,

wD – vierter Sieg im vierten Spiel

Ich mach‘s kurz: am Sonntagmittag 35:12 (20:6) in den Marienfeldern gewonnen; Nina wurde wieder durch Paula und Ondine im Tor vertreten; die Leistungsträgerinnen passten länger als sonst auf, dass auf der Bank nichts schiefläuft, und die meisten Einsatzzeiten wurden wie lesen

, ,

wD – ein Wahnsinns-Pokalfight oder: So muss Derby

Donnerstag, 18.10.2018, 18:30 Uhr, Derbytime in der Barnetstr, Pokalspiel gegen den VfL Lichtenrade, derzeit Tabellenzweiter in der Landesliga und klarer Favorit. Wir hingegen haben Ambitionen und wollten diese heute unterstreichen, was uns zu Spielbeginn völlig misslang. Beide Mannschaften begannen mit … lesen

, ,

wD – den Blick weiter nach vorne gerichtet

Im zweiten Heimspiel hatten wir am Samstag die 2. Riege des VfL Lichtenrade zu Gast. Mit zwei Siegen im Rücken und der gegnerischen Hypothek von zwei Niederlagen waren wir der klare Favorit.

Zunächst hielten unsere Gegner allerdings ganz gut  mit, … lesen