Die Handballabteilung der Sp.Vg. Blau-Weiß 1890 e.V. (kurz: BW90) wird nur bei folgenden Teams Zuschauer vorerst zulassen:
Oberliga-Ostsee-Spree (OOS): Männer, mA und mB

HVB-Spielbetrieb: E-Jugend und Minis

Bei allen anderen Teams sind KEINE Zuschauer erlaubt.

Das kann nur funktionieren, wenn sich alle Spieler, Betreuer, Schiedsrichter und Zuschauer an das vom Handball-Verband Berlin veröffentlichte und für alle Vereine verbindliche Hygienekonzept und das jeweilige Wegeleitsystem mit Zuschauer bzw. Wegeleitsystem ohne Zuschauer halten.

Folgende Regeln sind bei unseren Heimspielen von allen am Spiel Beteiligten und von Zuschauern zu beachten:

  • Beim Betreten der Sporthalle müssen die Kontaktdaten hinterlassen werden
    Um den Ablauf zu vereinfachen und um Ansammlungen vor der Halle zu vermeiden, kann man sich hier den Kontaktbogen herunterladen und Zuhause ausfüllen und ausdrucken: Kontaktbogen
    In der Sporthalle müssen die ausgefüllten Kontaktbögen beim Ordnungspersonal abgegeben werden.* Die Mannschaften können eine Kontaktliste für Spieler und Offizielle umgehend nach dem betreten der Halle beim Trainer von BW90 abgeben. Wir bitten darum, die Halle möglichst geschlossen als Mannschaft zu betreten.
  • In der Halle sind 1,5m Abstand zu halten
    Ausnahmen:

    • Die aktiv am Spiel Beteiligten auf und an der Spielfläche
    • Mitglieder des gleichen Hausstands untereinander
  • Es muss ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) getragen werden
    Nur Personen mit korrekt getragenem MNS dürfen die Halle betreten. Die Maske muss stets über Mund und Nase getragen werden, auch in den Gängen und in den Kabinen. Der MNS darf nur von den aktiv am Spiel Beteiligten auf und an der Spielfläche abgesetzt werden.
  • Den Anweisungen des Ordnungspersonals ist Folge zu leisten.
    Ggf. sind diese befugt vom Hausrecht Gebrauch zu machen und bei Zuwiderhandlungen Zuschauer des Gelände zu verweisen
  • Beschilderungen/Markierungen der Laufwege ergeben ein „Einbahnstraßensystem“

Für unsere Sporthalle gibt es weiterhin ein paar zusätzliche Regeln:

Sporthalle der Havelland-GS (651) „Kolonnen-Festung“:

  • Duschen ist nicht erlaubt!
  • Kabinen können zum Umziehen genutzt werden. Alle Taschen etc. werden mit in die Halle genommen, damit nachfolgende Teams sich rechtzeitig umziehen können
  • Es sind maximal XX Zuschauer erlaubt unter Einhaltung oben genannter Abstandsregeln (gilt nur bei 1.Männer, mA, mB, E-Jugend und Minis)

* Diese Daten werden von BW90 zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionen mit Covid-19 und aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO) für die Dauer von vier Wochen aufbewahrt und der zuständigen Gesundheitsbehörde auf Verlangen weitergeleitet. Die zu erhebenden personenbezogenen Daten werden zu keinem anderen Zweck, insbesondere nicht zu Werbezwecken, weiterverarbeitet. Wenn die Daten nicht von der Gesundheitsbehörde angefordert werden, werden sie unverzüglich nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist vernichtet.